français  italiano  english  español  português

Dario Läuppi EAV-Fachwissen lernen

Das Ausüben der EAV bedarf Fähigkeiten und Wissens, ein allgemeiner Einblick in verschiedene Themen (siehe z.B. das mannigfaltige Potenzial) kann in Vorträgen, Vorlesungen, Kursen & Seminaren vermittelt werden.
Konkret erlernt man diese Methode in mehreren Schritten:
.
   Ausbildung vor Ort
Ziel ist die Anwender dazu zu befähigen qualitative Messungen und Analysen für eine nachhaltige Gesundheit und eine personalisierte Medizin, sei dies im Rahmen von Einzelpraxen oder anderen Versorgungsmodellen (z.B. Arbeitsmedizin, Klinken, Spas etc.) durchführen zu können.
Es geht um das Erlernen des
   ● Messvorgangs: Auffinden und Systematik der Punkte. fingerfertiges Messen - auch die EAV-Anwender brauchen wie andere Spezialisten handwerkliches Geschick
   ● Interpretierens der Messresultate: Grundwissen und Zusammenhänge.
Auf institutioneller Ebene soll Wert auf eine intensive Einarbeitungszeit und viel praktische Übungen mit Erfahrungsaustausch gelegt werden.
Mit Basismessgeräten lernen Allgemeinpraktiker umfassende Gesundheitschecks durchzuführen und Fachärzte erlernen die Messpunkte ihres Fachgebiets und spezifische Differenzialdiagnosen.
 
   Weiterbildung (online möglich)
für Anwender, die schon die theoretischen und praktischen Grundlagen erlernt haben:
   ● Begleitung von Studien- und Fallbesprechungsgruppen
   ● individuelle Betreuung und Besprechungen von praktischen Fällen
unter Einbezug der Fachliteratur.

Für weitere Auskünfte nehmen Sie Kontakt mit uns auf: eav-global@gmx.ch, Handy ++55 21 992 498 854 und Skype


© Dario Läuppi (Version10/2018) ®

index